Pro und Contra des virtuellen Lernens

Ist das virtuelle Lernen wirklich so gut wie es einige sagen? Was für Schwachstellen gibt es? Einige von euch sind sehr zwiegespalten, wenn es um dieses Thema geht und wissen nicht richtig was sie davon halten sollen. Deswegen haben wir euch hier nun einige Vor und Nachteile aufgelistet und begründen diese auch ausführlich. Außerdem bekommt ihr am Ende des Textes noch ein Fazit von uns, wie unsere Meinung zu der ganzen Geschichte aussieht.

Pro:

Abstrakte und schwer verständliche Inhalte können durch Simulationen anschaulich dargestellt werden. Komplizierte Berechnungen oder zum Beispieö unverständliche chemische Reaktionen. Dies sind aber nur zwei Beispiele, die man durch das virtuelle Lernen verständlicher gestalten kann. Durch verschiedene Simulationen wird der Schüler einfacher zu schwierigen Themen geleitet. Somit ist das Verständnis auch umso größer. Visuelle Darstellungen können wir besser aufnehmen und verstehen. Somit fällt es uns auch einfacher die Thematik zu verstehen.

Des Weiteren können Kurse an die persönlichen Bedürfnisse adaptiert werden. In jeder normalen Hochschule oder Universität setzt man sich in die Vorlesung, egal ob man sie braucht oder nicht. Im virtuellen Lernen kann man sich auf seine eigenen Bestimmten Vorlieben spezialisieren. Dies spart oft Zeit, Kraft und Nerven.

Eigene Zeiteinteilung ist eins der größten Vorteile. Da alles online und vieles oft von daheim gemacht wird, kann man sich die Zeit genauso einteilen wie es einem passt. Man steht nicht unter Zeitdruck und kann das Lernen seinen Terminen anpassen und nicht anders herum, wie es in normalen Hochschulen etc. der Fall ist.

Als letztes Argument erläutere ich euch, dass durch die visuelle und auditive Darstellung des Lernmaterials, der Schüler viel leichter Neues lernen und verstehen kann. Dies sind nämlich die zwei Hauptfaktoren wie man richtig lernt: durch das Hören und das Sehen. Chemische Reaktionen werden durch Experimente, die man immer und immer wieder anschauen kann, leichter verständlicher.



Contra:

Bevor man mit dem Lernen richtig anfangen kann, muss man zunächst lernen wie man mit dem „Online Zeug“ lernt. Dies ist in vielen Fällen komplizierter als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Wo finde ich was, wenn ich genau das Suche. Ein kompliziertes Unterfangen bis man es erst mal raus hat Selbstdisziplin ist das höchste Gut, was man haben muss! Denn ohne Selbstdisziplin wird man knallhart durchrauschen. Man muss sich fest vornehmen an bestimmten Tagen zu lernen und wirklich auch dahinter stehen! Ansonsten bleiben Thematiken auf der Strecke und diese akkumulieren sich.

Zwei, drei oder auch vier Stunden vor dem PC zu sitzen ist schon sehr ermüdend. Doch wie ist es, wenn man etwas wirklich kompliziertes lernen muss und dann mal wirklich fünf, sechs Stunden vor dem PC sitzt? Man ist am Ende des Tages deutlich ausgelaugter als wenn man sein Buch nimmt und am Schreibtisch aus dem Buch liest.

Das letzte Argument von mir, gegen das Virtuelle Lernen ist, dass man sich vieles selber aneignen muss. Die Vorlesungen gibt es immer nur vorgegeben, sprich man kann nicht eigene Fragen oder sonstiges einbringen. So wird es für den Schüler schwer, wenn man den Lernstoff gar nicht versteht. In diesem Fall muss der Schüler selber die Bücher wälzen und sich das Wissen aneignen.

Fazit: Virtuelles Lernen ist schön und gut, aber es ist bei weitem nicht so gut wie es angepriesen wird. Klar, es hat seine Vorteile die sehr sehr schwer wiegen, aber dennoch gibt es auch erhebliche Nachteile. Im Endeffekt muss jeder selbst wissen, ob er mit dieser Lernmethode zurechtkommt oder eher nicht.

Es ist auf jeden Fall eine gute Alternative zum herkömmlichen Universität oder Hochschulalltag. Damit bedanke ich mich sehr für die Aufmerksamkeit und wünsche noch einen schönen Tag. Außerdem hoffe ich, dass meine Argumentationen zur Aufklärung beitragen konnten.

Das Online Lernportal

Virtuelles Lernen

Erfahren Sie mehr über das spannende Thema Online und Virtuell Lernen

Weiterlesen

Pro und Contra

In diesem Beitrag finden Sie spannende Gedankengänge zum Thema "Lernen".

Weiterlesen

Beginnen Sie hier

Falls Sie nicht auf der Startseite beginnen, klicken Sie zuerst hier.

Weiterlesen